Naruto Shippuuden Manga

Naruto Shippuuden heißt die 10. Staffel der Naruto-Serie. Die weltweit erfolgreiche japanische Anime-Serie erscheint seit 1999 und spielt in einer fiktiven Welt.

Die Geschichten werden hauptsächlich aus der Perspektive der Ninjas des Dorfes Konoha-Gakure erzählt und die Hauptrolle heißt Naruto Uzumaki. Sein Erwachsenwerden bis hin zu seiner Rolle als oberster Ninja wird in der Serie erzählt. In Deutschland ist die Manga-Serie erstmals 2001 im Mangamagazin Banzei erschienen, doch mittlerweile gibt es die Anime-Serie auch in Form von Taschenbüchern, von denen etwa alle sechs Wochen eine neue Ausgabe bei uns erscheint. Etwa 50 Taschenbücher sind bisher schon erschienen und insgesamt wird die Naruto-Serie in 23 Ländern veröffentlicht. Auch das Kino hat die Geschichte von Naruto für sich entdeckt und von 2004 bis 2010 sind bereits 6 Kinofilme erschienen. Der erste heißt Naruto – the Movie (Geheimmission im Land des ewigen Schnees) und der zweite Teil konnte allein in Japan mehr als acht Millionen Euro einspielen. In der 10. Staffel der Serie, die Naruto Shippuuden heißt, was so viel wie Sturmwindchronik bedeutet, wird die Geschichte zweieinhalb Jahre nach der letzten Staffel wieder aufgenommen. Mit Jiraiya kehrt Naruto in sein Dorf zurück und alle Daheimgebliebenen sind natürlich ein gutes Stück älter und größer geworden. Narutos alte Freunde haben fleißig trainiert und wurden allesamt zu Chunins erhoben. Ein paar seiner Freunde haben sogar noch mehr erreicht und weil Naruto mehr als zwei Jahre fort war, konnte er an keiner Prüfung teilnehmen und somit auch nicht in der Hierarchie des Dorfes aufsteigen. Natürlich schläft auch die geheime Ninja-Organisation von Shippüden nicht und so ist Ärger vorprogrammiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *