Anime und Manga Vorlagen

Die bunten, fröhlichen japanischen Mangafiguren lassen bei vielen Fans auch die eigene kreative Ader erwachen. Mangas malen gehört inzwischen zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung und die kleinen und großen Künstler geben sich nicht nur mit Einzelbildern zufrieden, sondern zeichnen komplett Szenen oder ganze Geschichten selbst.

Anime und Manga Vorlagen

Wer mit dem Zeichnen oder Malen von Mangas beginnen möchte, braucht zu Beginn erst einige Vorlagen, an denen er sich orientieren kann. In Mangamagazinen findet man Poster, die sich als Vorlag nutzen lassen und auch TV-Zeitungen bilden manchmal gute, größere Bilder der Serien ab. Mit diesen kostenlosen Vorlagen lassen sich die ersten eigenen Bilder zaubern und wer dann mehr möchte, kann sich im Internet nach weiteren Manga und Anime Vorlagen auf die Suche machen. Ganze Communitys beschäftigen sich mit der Welt der großäugigen Comicfiguren und natürlich gibt es auch einige Fanclubs, die selbst kreierte Werke veröffentlichen oder zum kostenlosen Download anbieten. Begonnene Figuren erleichtern Einsteigern die ersten Schritte auf dem Weg zum eigenen Bild und auch die fertigen Werke eignen sich gut als Vorlage für eigene Kreationen. Anfänger, die bisher wenig mit Zeichnen am Hut hatten, sollten sich dünnes Pauspapier besorgen, denn damit lassen sich die Konturen leicht übertragen. So kommt jeder Laie schnell zu ansehnlichen Ergebnissen und kann seine Werke Zuhause aufhängen oder im Netz veröffentlichen.

Bei Internetseiten, die kostenpflichte Manga-Vorlagen anbieten, sollte man sich vorab informieren, ob sie ihr Geld wert sind, denn hier sehen immer wieder Betrüger ihre große Chance.

Manga und Anime Vorlagen zum selbst- bzw. nachzeichnen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *